Videos Jenny Science

XENAX® mit PROFINET Busmodul

Der XENAX® Xvi 75V8 Servocontroller ermöglicht es, dank dem optionalen PROFINET Busmodul, die Linearmotor Achsen von Jenny Science mit Ihrer PROFINET Steuerung zu betreiben.

Ob Sie nun den einfachen Positionierbetrieb der SIMATIC, oder den zyklisch synchronen Betrieb IRT der SIMOTION verfahren – dank dem XENAX Servocontroller von Jenny Science programmieren Sie in der von Ihnen gewohnten Umgebung.

LINAX® Inspektion eines Smartphones

Diese äußerst kompakte X-Y Anwendung wird mit zwei LINAX® Lxs Linearmotor-Achsen sowie einem rotativen Servomotor realisiert.

Die Applikation dient zur Inspektion eines Smart Phone Rahmens. Anstatt wie gewohnt die Kamera zu bewegen, wird in diesem Fall das Produkt selbst verschoben.

LINAX® mit Reinraumoption

Die LINAX® Lxc Linearmotor-Achsen sind nicht nur äußerst kompakt, dynamisch und sehr präzise, sondern auch reinraumtauglich, wie man anhand dieser X-Z Pick and Place Applikation erkennen kann.

LINAX® Applikation für Pick and Place

Kein Zwischenflansch mehr notwendig ist dank der direkt miteinander verschraubbaren LINAX® Linearmotoren von Jenny Science.

Dank der optionalen Gewichtskompensation, wird bei vertikalen Anwendungen eine abrupte Abwärtsbewegung bei Stromausfall verhindert. Zusätzlich wird die Last auf der Achse entlastet.

 

LINAX® Gantry Roboter

Auch für Gantry Roboter sind die LINAX®-Linearmotorachsen dank direkt verschraubbarer Achsen die optimale Lösung. 

Im Beispielvideo sehen Sie interpolierte Bewegungen, die durch die XENAX® Servocontroller von Jennyscience umgesetzt werden. Programmiert wurde das ganze auf einer übergeordneten Steuerung.

 

LINAX® mit Powerlink Busmodul

Die LINAX® Linearmotor-Anwendung aus unserem Video wird über das optionale Powerlink Modul mit einer SPS von B&R betrieben.

Dank dem Busmodul hat der User die Möglichkeit, in seiner gewohnten Umgebung zu Programmieren – gesteuert werden die Achsen mit dem XENAX® Ethernet Servo Controller von Jenny Science.