Hybrid & PM Schrittmotoren

Sowohl Hybridschrittmotoren, als auch Permanentmagnet Schrittmotoren bestehen aus einem festen Stator sowie einem sich darin drehenden Rotor.

Dank unterschiedlich ausgerichteter Magnetfelder entsteht das Drehfeld, welches den Rotor antreibt. Durch gezieltes Ein– und Ausschalten einzelner Wicklungen lassen sie sich so auf einfachste Weise positionieren bzw. Drehzahl und Drehrichtung steuern.

Damit hat man eine günstige Antriebslösung mit hoher Genauigkeit bei der Positionierung.

Die Industrie unterscheidet folgende Arten von Schrittmotoren:

Permanentmagnet Schrittmotoren:

  • IMAG0160Hier besteht der Rotor aus einem zylindrischen Permanentmagneten mit radialer Magnetisierung. Der Schrittwinkel ist etwas größer, da man nur eine begrenzte Zahl von magnetischen Polen nebeneinander anordnen kann.

    Baugröße: von Durchmesser 10mm bis 57mm
    Schrittwinkel: 7,5°, 15° und 18°
    Haltemoment: 1,5mNm bis 120mNm

Die Vorteile bei der Verwendung von Permanentmagnet Schrittmotoren (PM stepper):

  • günstiger
  • größeres Rotor-Trägheitsmoment

Dafür hat man nur eine begrenzte Anzahl an größeren Schrittwinkeln zur Verfügung.

Downloads PM Schrittmotoren:

Übersicht PM Schrittmotoren

Übersicht rotation stepper

 

Hybrid Schrittmotoren:

  • Hier besteht der Rotor aus axialen Permanentmagneten, an dessen Enden gezahnte Kappen befestigt sind. Nord– und Südpol wechseln sich immer ab.
    Somit sind auch kleinere Schrittwinkel möglich.

    Baugröße: 20mm bis 130mm
    Schrittwinkel: 0,9°, 1,8° und tw 3,6°
    Haltemoment: 16mNm bis 50Nm

Hybrid Schrittmotoren sind die am weitesten verbreitete Ausführung im Bereich der Schrittmotoren.

Die Vorteile bei der Verwendung von Hybridschrittmotoren (hybrid stepper):

  • hohes Drehmoment
  • genauer Schrittwinkel

Ein Nachteil beim Einsatz von Hybrid Schrittmotoren sind die magnetischen Verluste.

 

Downloads Hybridschrittmotoren:

Übersicht Hybridschrittmotoren

Übersicht rotation stepper

lineare Schrittmotoren

Details zu den linearen Schrittmotoren:

  • Baugröße 20 bis 86mm
  • Captive, Non-captive und external shaft möglich
  • Spindellängen bis 610 mm

Sowohl PM Schrittmotoren (Permanentmagnet Schrittmotoren) als auch Hybridschrittmotoren gibt es auch in linearer Ausführung.

Dank unseren Partnern für lineare Schrittmotoren können wir eine breite Palette an Schrittmotoren mit Spindel in unterschiedlichen Ausführungen anbieten.

Optional gibt es diese auch mit integrierter Elektronik, gerne modifizieren wir die Spindel für den Schrittmotor auch nach Ihren Vorstellungen.

Für Linearmotoren ohne Spindel finden Sie weitere Infos unter dem Punkt „Linearmotoren“

Eine Auswahl an möglichen Ausführungen finden Sie hier als PDFs zum Download:

 

Übersicht lineare Hybrid Schrittmotoren

Übersicht lineare PM Schrittmotoren

Lineare Schrittmotoren bis 28mm

Lineare Schrittmotoren bis 42mm

Lineare Schrittmotoren bis 86mm

 

 

Schrittmotoren mit integrierter Elektronik

  • Sowohl unsere Hybridschrittmotoren, als auch unsere Linearen Schrittmotoren gibt es mit integrierter Elektronik.

    Baugröße: 35, 42, 57, 86mm

    Haltemoment: bis 7,5Nm

    Schrittwinkel: 1,8° bis zu 256 µSteps

    Spannungsbereich: 24-75VDC, 120-240VAC

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Driver frei programmierbar, Takt- & Richtungseingang
  • optional lieferbar mit Stromabsenkung und Rotor-Lageerkennung sowie CAN Bus
  • auch mit Spindel als Linearantrieb erhältlich

Im Bereich der Schrittmotoren mit integrierter Elektronik gibt es ein umfangreiches Baukastensystem, um den Motor passend nach Ihren Vorstellungen zusammen zu stellen. Gerne ist Ihnen dabei einer unserer Techniker behilflich.

Eine Übersicht der verschiedenen Baugrößen finden Sie hier:

Downloads Schrittmotoren mit integrierter Elektronik:

Übersicht Schrittmotoren mit integrierter Elektronik

Industrial Ethernet Smart Motor

Bei der SmartMotor ™ Produktreihe handelt es sich um einen vollständig integrierten Motor mit intelligenter dezentraler Steuerung über Industrial Ethernet, Klasse 6 „MT2“ SmartMotorTM-Modelle SM23166MT2 und SM34166MT2. Diese SmartMotor ™ -Produkte sind mit zwei Industrial Ethernet-Ports ausgestattet und können zur Unterstützung von EtherNet / IP ™ -, PROFINET®- oder EtherCAT®-Netzwerken bestellt werden.

Diese Produktversion markiert einen wichtigen Meilenstein in der Weiterentwicklung der Industrial Ethernet-Motorreihe der Klasse 6, indem Folgendes bereitgestellt wird:

  • Onboard-Steuerungen ermöglichen verteilte Steuerungen auf der Maschine
  • Die Combitronic ™ -Technologie über Ethernet (nur -EIP-Option) ermöglicht es jedem SmartMotor, mit anderen SmartMotoren zu kommunizieren und Ressourcen unter Verwendung des UDP Combitronic ™ -Protokolls parallel zum EtherNet / IP-Netzwerk gemeinsam zu nutzen
  • USB-Anschluss zur Programmierung, Konfiguration und Diagnose
  • SD-Kartensteckplatz zum Speichern und Laden von anwendungsspezifischen Parametern
  • Interne Bremsoption für vertikale Anwendungen
  • IP67 ist Standard für Nass- / Waschumgebungen
  • Und vieles mehr

Die Motoren verfügen über einen integrierten Antrieb und eine integrierte Steuerung, wodurch die Verkabelung reduziert, die Zuverlässigkeit erhöht, die Installation vereinfacht und die Rüstzeit verkürzt wird. Darüber hinaus sind die Motoren der Klasse 6 mit High-End-Hochgeschwindigkeitsprozessoren ausgestattet, um eine außergewöhnliche Leistung zu erzielen.

Unser Expertenteam freut sich darauf, den für Sie passenden SmartMotor ™ zu finden.

 

Profinet Library für Siemens PLC Integration

Schneider IMS – „Siemens PLC Integration“

Profinet Bibliothek erhöht LMD Kompatibilität

Veröffentlichung einer neuen Automatisierungsbibliothek zur verbesserten Steuerung von industriellen Geräten und Motion Control-Komponenten über Profinet-Netzwerke. Die Library Add-On Instructions (AOI) erweitern die Funktionen der Lexium MDrive® (LMD) -Produkte von Schneider Electric Motion, indem sie ausführbare Codeblöcke bereitstellen, um die Schnittstelle zu gängigen Profinet-PLCs zu beschleunigen.

Die AOI reduziert den Kommunikationsaufwand, indem der Aufwand für die Integration von Lexium MDrive All-in-One-Motor- und Elektronikprodukten in neue und vorhandene PLC-Programme verringert wird.

Die Bewegung wird über Netzwerke mit folgenden Funktionen gesteuert:

  • relative Bewegung
  • absolute Bewegung
  • Tippen
  • Referenzieren
  • Lesen von Eingaben und Schreiben von Ausgaben.

 

Für weitere Informationen freut sich unser Expertenteam auf Ihre Anfrage: