Covergläser

Ihr kundenspezifisches Coverglas macht Ihren P-cap Touch erst richtig individuell.

Für unsere Projected Capacitive Touches-Sensoren bieten wir auch verschiedenste Overlays an, für die es im Bereich der Covergläser unzählige Möglichkeiten gibt.

Durch die großen Auswahlmöglichkeiten des Coverglases kann man den p-cap touch beispielsweise bruch- und vandalensicher ausführen. Für anspruchsvolle Umgebungen Antiglare und Antireflective Ausführungen beziehen. Durch optische Verklebung (optical Bonding) von Glas oder Touch auf das Display wird zudem die Reflexion des Umgebungslichtes gemindert. Dadurch wird der ideale Outdoor-Einsatz gewährleistet.

Durch spezielle Covergläser mit geringer Dicke (unter 1 mm) ermöglicht man den Einsatz auch im mobilen Bereich.

Individuelle Bedruckung des Coverglases ermöglichen ein Kundenspezifisches und unverkennbares Design. Der Ausführung des Glases sind also keinerlei Grenzen gesetzt.

Eine weitere Möglichkeit für Overlays sind kundenspezifische Dekorfolien und Folientastaturen. Auch hier gibt es vielfältige Varianten:

  • Kundenspezifische Form und Bedruckung
  • Antiglare Oberfläche
  • Antireflective Oberfläche
  • spezifische Bohrungen oder Fräsungen
  • Chemisch oder thermisch gehärtet
  • Vandalensicher
  • Dünngläser
  • IR & UV Gläser
  • Kantenbearbeitung
  • PMMA
  • Optical Bonding
  • Verklebung in die Mechanik

Mechanik

Kundenspezifische Mechaniken, Frontplatten, Gehäuse, Dekorfolien, Folientastaturen, kapazitive Tasten

„Alles Wissen stammt aus der Erfahrung“
erkannte einst schon der bedeutende deutsche Philosoph Immanuel Kant. An dieser Weisheit hat sich bis heute nichts geändert. Man kann zwar vieles theoretisch lernen, aber die Praxis sieht dann dennoch häufig anders aus.

Gemeinsam mit unseren Kunden und deren Projekten haben wir im Laufe der Jahre sehr viel getüftelt, designt und gelöst. Mittlerweile ist unser Know-how schon so weit angewachsen, dass sogar unsere Lieferanten gerne auf unseren Erfahrungsschatz zurückgreifen. Auch bei Frontplatten und Mechanik wissen wir genau, worauf es wirklich ankommt. Des weiteren zählen Gehäuse und Folientastaturen und kapazitive Tasten zu unserem Programm.

Frontplatten bieten nicht nur optimalen Schutz für Touchscreen und Display sondern auch ein individuelles Design.

Frontplatten_Mechanik

 

 

 

 

Diese Teile gibt es deshalb

  • Nach Kundenwünschen gefertigt
  • lackiert oder eloxiert
  • in verschiedenen Schutzarten bis IP65
  • und in verschiedenen Designs: speziell für OEMs auch mit Aufdruck
  • kapazitive Tasten mit und ohne Beleuchtung

Ansteuerlösungen

Wir als next system behaupten: das Display alleine macht noch keine optimale Anzeige aus. Ein Gesamtsystem – die sprichwörtliche Kette – ist immer so stark wie ihr schwächstes Glied. Also sollte man beim Zubehör ebenfalls entsprechenden Wert auf die Auswahl der richtigen Komponenten legen.

Wir haben Ihnen auch in dieser Hinsicht zahlreiche Qualitätsprodukte zu bieten: Ansteuerkarten, Inverter, Inverterkabel, Displaykabel (JILI, LVDS,…), Stromversorgungen, OSD-Panels uvm. Kompetente Beratung ist dabei selbstverständlich inklusive!

Ein wichtiges Kriterium bei Gesamtlösungen sind auch die Ansteuerkarten für die Displays. Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums der Diagonalen und Auflösungen gewinnen diese zunehmend an Bedeutung.

Denn auch sie müssen mit den kontinuierlichen Verbesserungen der Anzeigetechnik Schritt halten. Die optimierten Reaktionszeiten moderner Displays verlangen den Ansteuerkarten schon einiges an Leistungsvermögen ab.

Unser Lieferant Kontron bietet mit seiner CRTtoLCD Serie Karten an, die nahezu alle Applikationen abdecken können. Das heißt: Wir finden auf jeden Fall die passende Lösung für Sie.

 

Zur Auswahl stehen:

  • TFT-Controllerboards zur Ansteuerung digitaler TFT-Displays
  • wahlweise VGA/DVI/FBAS/S-Video/HDMI-Eingang
  • umfangreiche OSD-Funktionen
  • PC-Software zur Ferneinstellung und noch vieles mehr
  • mehrere Panels lassen sich zu einem großen kombinieren
  • A/D Boards für die Ansteuerung von TFT Displays in verschiedenen Ausführungen
  • Analoge und Digitale Eingangssignale möglich: HDMI, DVI, VGA, Composite, Component
  • Ansteuerungen für LVDS und TTL Displays erhältlich
  • OSD Panels verfügbar
  • Backlight Lösungen für LED und CCFL Ansteuerung
  • komplette Ansteuerkits verfügbar